Frequently Asked Questions

Internat

Q.

Ab welchem Alter kann man sich für das Internat bewerben?

A.

Bewerben kann man sich ab dem zweiten Halbjahr der 4. Klasse – unabhängig vom Alter.

Q.

Welche Kriterien müssen erfüllt werden, um ans Internat zu wechseln?

A.

Um am Deutschen Fußball Internat aufgenommen zu werden, muss vorab ein erfolgreiches Probewohnen stattgefunden haben. Während des Probewohnens macht sich das DFI-Team ein Bild vom Schüler und erörtert ob alle Kriterien erfüllt werden.

Q.

Wo spiele ich, wenn ich am Internat aufgenommen werde?

A.

Das hängt von deinen individuellen Fähigkeiten ab. Mit dem DFI Bad Aibling e.V. hat das Deutsche Fußball Internat einen eigenen Ausbildungsverein, indem die meisten Schüler auch spielen. Darüber hinaus spielen einige Schüler in Vereinen in der Umgebung (SpVgg Unterhaching, TSV 1860 Rosenheim, SBC Traunstein etc.)

Q.

Gibt es die Möglichkeit ein Stipendium zu erhalten?

A.

Ja! Uns ist bewusst, dass die Gebühren nicht von jeder Familie gestemmt werden können. Daher haben wir die Möglichkeit, hochtalentierten Spielern ein Stipendium zu gewähren. Die Höhe des Stipendiums richtet sich an den Leistungen des Schülers in unseren drei Säulen: Fußball, Schule und Persönlichkeit.

Q.

Wann und wie oft kann ich als Internatsschüler nach Hause und meine Familie sehen?

A.

Nach Hause fahren, ist für Internatsschüler im Prinzip jederzeit möglich. Während der Spie- und Schulzeit ist aber die Frage: Willst Du überhaupt nach Hause, wenn Du im Kader stehst? Dann soll doch lieber Deine Familie ins schöne Bad Aibling kommen und Dir beim Spielen zusehen.

Q.

Wie wohnt man als Internatsschüler am Deutschen Fußball Internat?

A.

Die Internatsschüler sind in der Regel in Zweibettzimmern untergebracht. Vereinzelt gibt es auch Drei- oder Vierbettzimmer.

Q.

Wie lange dauert ein Probewohnen am Deutschen Fußball Internat und was wird hier alles gemacht?

A.

Die Zeit dient dazu, Deine schulischen, sportlichen und persönlichen Fähigkeiten zu testen, außerdem gibt es Dir die Möglichkeit einen Eindruck vom Leben am Deutschen Fußball Internat zu bekommen, damit wir im Anschluss gemeinsam entscheiden können, ob ein Wechsel Sinn macht. Ein Probewohnen dauert zwischen drei und fünf Tagen.

Q.

Kann ich mir meinen Zimmerpartner aussuchen?

A.

Ja, es ist jeder Zeit möglich dir deinen „Wunschpartner“ auszusuchen. Wenn dies organisatorisch möglich ist, wird dies umgesetzt.

Q.

Was wird in der Freizeit am Deutschen Fußball Internat gemacht?

A.

In deiner Freizeit stehen dir alle Sporteinrichtungen des Deutschen Fußball Internat zur Verfügung, genauso wie alle Freizeiteinrichtungen in und um Bad Aibling.
Zusätzlich bieten die Pädagogen des Deutschen Fußball Internat regelmäßig Ausflüge an.

Q.

Sind ehemalige Schüler des Deutschen Fußball Internat Profi geworden?

A.

Ja, es gibt schon die ersten Profis und es werden in Zukunft sicherlich noch weitere folgen, da in den letzten Jahren schon über 80 Schüler vom Deutschen Fußball Internat in Bundesliga Nachwuchsleistungszentren gewechselt sind.

Schule

Q.

Welche Schule besuchen die Schüler des Deutschen Fußball Internat?

A.

Im Schulbereich kooperiert das Deutsche Fußball Internat (DFI) mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Bildungscampus (DBBC). Der DBBC bietet Klassenstufen von 5 - 12 und befindet sich ca. 100 Meter vom DFI entfernt.

Q.

Welche Schulabschlüsse kann ich am Deutschen Fußball Internat erreichen?

A.

Alle Schulabschlüsse bis hin zum allgemeinen Abitur sind am Deutschen Fußball Internat möglich.

Verein

Q.

Ist es möglich nur für den DFI Bad Aibling e.V. zu spielen, ohne das Internat oder die Schule zu besuchen?

A.

Ja! Allerdings sind die Plätze begrenzt und werden nur an sehr talentierte Fußballer vergeben. Ein Probetraining ist nach Absprache mit den jeweiligen Mannschaftstrainern immer möglich.

Q.

Hat der DFI Bad Aibling e.V. auch eine Herrenmannschaft?

A.

Nein, der DFI Bad Aibling e.V. versteht sich als reine Nachwuchsausbildungsstätte und legt dabei den kompletten Fokus auf die gezielte Ausbildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen.

Sonstiges

Q.

Ich spiele bei einem anderen regionalen Verein. Ist es möglich zusätzliche Individualtrainingseinheiten zu buchen?

A.

Ja! Wir bieten ein professionelles Individualtraining in Kleingruppen an. [mehr Infos]

Q.

Gibt es einen Shuttle Service für Spieler und Schüler die nicht am Internat wohnen?

A.

Ja, es gibt von Montag bis Freitag einen Shuttle Service vom Bahnhof Bad Aibling ans Deutsche Fußball Internat und zurück.
Zu den Auswärtsspielen des DFI Bad Aibling e.V. stehen zusätzlich Minibusse zur Verfügung. Alle anderen Fahrten müssen selbst übernommen werden.

Q.

Wie sieht das Individualtraining aus und welchen Stellenwert hat es in der Ausbildung am Deutschen Fußball Internat?

A.

Das Individualtraining erlaubt dem Deutschen Fußball Internat eine hochgradig individuelle und detaillierte Ausbildung aller Spieler. Hier wird in Kleinstgruppen an den persönlichen Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kindes gearbeitet. Dass ein Trainer gezielter, schneller und besser fördern kann, wenn er nur zwei Jungs, anstatt 20 Jungs vor sich hat, liegt auf der Hand. Demnach bildet das Individualtraining das Herzstück des Ausbildungskonzeptes. Hier werden die größten Entwicklungserfolge erzielt, sodass Spieler, die im Vergleich zu anderen in ihrer Altersklasse Aufholbedarf haben, diese Lücke schneller schließen können. Spieler die bereits auf Augenhöhe sind, können sich einen Vorsprung erarbeiten.

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter 08061-391620 oder per E-Mail unter info@deutschesfußballinternat.de